Der Landkreis Vulkaneifel bietet Raum für Ideen und günstige Voraussetzungen für Investitionen.

Natur und Wirtschaft: Ideale Kombination für Leben, Arbeit und Wachstum

Auf ca. 900 km² bietet der Landkreis Vulkaneifel (ca. 61.000 Einwohner) Raum für Ideen und günstige Voraussetzungen für Investitionen. Ob Existenzgründer oder bereits existierende Unternehmen - alle finden im Zentrum der Vulkaneifel eine zur Kreativität anregende Region mit Charakter, Geschichte und Zukunft.

Das besondere Angebot: Die beiden Gründerzentren des Landkreises Vulkaneifel. Wer den Schritt in die Selbstständigkeit plant oder bereits vollzogen hat, findet hier beste Startvoraussetzungen zu günstigen Konditionen. Moderne und hochwertige Büro-, Entwicklungs- und Produktionsräume sind auf die Bedürfnisse von jungen Unternehmen zugeschnitten. Für einen „Start-Zeitraum“ von bis zu acht Jahren können Sie diese Räumlichkeiten anmieten.

Unsere Gewerbeflächen bieten Ihnen weitere attraktive Möglichkeiten für die Ansiedlung Ihres Unternehmens.

 

Top Aktuelles

Abschluss der Projektrunde Funkensprüher 2015/2016

Die Projektrunde 2015/2016 wurde am 07. Juli 2016 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Kreissparkasse Vulkaneifel abgeschlossen. Bei Interesse an den Arbeiten haben Sie nachfolgend die Möglichkeit, sich die Management Summary der Arbeiten inklusive der Kontaktdaten herunter zu laden:

> Arbeiten Funkensprüher

 

 

Die WFG informiert

Das rechtliche 1x1 für AGB, Liefer- und Vertriebsverträge im Auslandsgeschäft

Mittwoch, den 27. Juli 2016 um 08:04 Uhr

Veranstaltung am 20. September 2016 in der IHK Trier

Weiterlesen: Das rechtliche 1x1 für AGB, Liefer- und Vertriebsverträge im Auslandsgeschäft

   

Endlich schlagfertig und nie wieder sprachlos

Montag, den 25. Juli 2016 um 08:07 Uhr

ThemenTreff in Ulmen stieß auf große Resonanz

Weiterlesen: Endlich schlagfertig und nie wieder sprachlos

   

Forum Außenwirtschaft am 29. September 2016 in Mainz

Donnerstag, den 14. Juli 2016 um 07:04 Uhr

Aktivitäten im Ausland stärken die Wettbewerbsfähigkeit und tragen zur Sicherung von Arbeitsplätzen am Heimatstandort bei.

Weiterlesen: Forum Außenwirtschaft am 29. September 2016 in Mainz

   

Seite 1 von 20