Menu

WFG Aktuelles

Wirtschaftsreise Israel vom 30.10. bis 04.11.2022

Während der Wirtschaftsreise des Wirtschaftsministeriums nach Israel in den Jahren 2019 und 2020 konnten gute und wertvolle Kontakte in Israel geknüpft werden. Diese Kontakte sollen mit einer branchenoffenen Wirtschaftsreise vom 30.10.2022 bis 04.11.2022 weiter intensiviert werden.

Die israelische Nachfrage nach Industrie- und Innovationsgütern aus Deutschland nahm in den vergangenen Jahren kräftig zu. In 2021 stieg die Einfuhr aus Deutschland um 25,4 Prozent. Nach China und USA rangiert Deutschland auf Platz 3 der wichtigsten Lieferländer und gilt als führender Lieferant hochqualifizierter Produkte.

Israel verfügt über eine erfinderische Tech- und IT-Szene. Innerhalb von zwei Jahrzehnten gelang der Sprung vom Agrarstatt zum High-Tech Land. Lassen Sie sich von Unternehmen aus dem "Silicon Wadi", dem Innovationszentrum der Metropolregion Tel Avivs, inspirieren.
Profitieren Sie von der anhaltenden Importliberalisierung Israels und seinem spannenden Wirtschaftsmarkt. Begleiten Sie das Ministerium in die Städte Tel Aviv, Haifa und Jerusalem. Ein individuelles B2B-Programm mit potenziellen Geschäftspartner/innen und Institutionen ermöglicht Ihnen die Anbahnung neuer Geschäftsbeziehungen. Besuchen Sie führende, innovative Unternehmen und rennomierte Institutionen und machen Sie sich mit den Chancen des israelischen Markts vertraut.

Ansprechpartnerinnen im Wirtschaftsministerium
Kathrin Börnemeier, Referat Außenwirtschaft, Telefon: 06131 16-2524, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
Ulrike de Zoeten, Referat Außenwirtschaft, Telefon: 06131 16-2238, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.