Menu

WFG Aktuelles

Wettbewerb gestartet: Deutscher Tourismuspreis 2020 im Sonderformat

Seit über 15 Jahren steht der Deutsche Tourismuspreis für Innovationskraft und Kreativität im Deutschlandtourismus – Qualitäten, die gerade zu Corona-Zeiten besonders gefragt sind. Deswegen hat der Deutsche Tourismusverband (DTV) sich dazu entschieden, den Preis für dieses außergewöhnliche Jahr in veränderter Form zu vergeben.

Dazu sagt Norbert Kunz, Geschäftsführer des DTV: „Nach einigen Diskussionen darüber, ob es 2020 überhaupt angebracht ist, einen Deutschen Tourismuspreis zu vergeben, haben wir uns bewusst dafür entschieden. Denn gerade diese Auszeichnung für innovative Lösungsansätze soll jene Ideen und Projekte auf die Bühne holen, die mehr denn je Außerordentliches beim Neustart des Deutschlandtourismus geleistet haben.“

Gesucht werden konkret Lösungen zur Sicherung des eigenen Betriebs, zur Unterstützung anderer oder zur Neujustierung des eigenen Geschäftsmodells. Um der besonderen Belastung der Branche Rechnung zu tragen, wird die Teilnahme am Deutschen Tourismuspreis in diesem Jahr einmalig kostenfrei erfolgen. Die Anmeldung ist von 1. Juli bis 31. August 2020 unter www.deutschertourismuspreis.de möglich. Eine Expertenjury wählt im Anschluss die besten Einreichungen, die im Zuge des Deutschen Tourismustages 2020 am 5. November 2020 in Mainz präsentiert werden.

Premium-Partner des Deutschen Tourismuspreises 2020 sind der ADAC, der auch in diesem Jahr den ADAC-Sonderpreis vergeben wird, und die Deutsche Bahn. Als Medienpartner begleiten fvw, die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung, PUBLIC MARKETING und TN-Deutschland den Wettbewerb. Mit der wissenschaftlich-konzeptionellen Begleitung des Deutschen Tourismuspreises 2020 ist PROJECT M beauftragt.
Kontakt und weitere Informationen: www.deutschertourismuspreis.de

Stand der Informationen: 06.07.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.