Menu

WFG Aktuelles

Landesregierung unterstützt mit 15,5 Millionen Kultur - Dreyer/Wolf: „Wir brauchen eine aktive Kultur auch und gerade in der Krise“

„Kultur ist nicht alles. Aber alles ist nichts ohne Kultur. Deswegen wollen wir die Kultur stärken und für die Krisenzeit Möglichkeiten schaffen, Kultur stattfinden zu lassen“, erklärten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Kulturminister Konrad Wolf heute in einer Pressekonferenz in Mainz.

Weiterlesen ...


Aktuelles zum Kurz­ar­bei­ter­geld in der Co­ro­na­kri­se - Einigung des Koalitionsausschusses vom 22. April 2020

Aufgrund der schweren wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise sind Millionen Beschäftigte von Kurzarbeit betroffen. Darum einigte sich der Koalitionsausschuss am 22. April 2020 auf eine Erhöhung des Kurzarbeitergeldes.

Weiterlesen ...


Informationen zu Verdienstausfällen, die durch die Betreuung von Kindern entstanden sind - Arbeitgeber können ab dem 1.5.2020 Anträge stellen

Wer wegen Schul- oder Kitaschließung die eigenen Kinder betreuen muss und nicht zur Arbeit kann, soll gegen übermäßige Einkommenseinbußen abgesichert werden. Dafür wurde das Infektionsschutzgesetz angepasst.

Weiterlesen ...


Wirtschaftsförderungsgesellschaft informiert über Soforthilfe für Dorfläden in Rheinland Pfalz

Das Innenministerium unterstützt Dorfläden mit Liefermöglichkeiten mit einer Soforthilfe.

Weiterlesen ...


Erste-Hilfe-Sprechstunde für NeuUnternehmer/-innen

Wirtschaftsförderungsgesellschaft bietet „Erste-Hilfe-Sprechstunde" für NeuUnternehmer im Landkreis Vulkaneifel an.

Weiterlesen ...


Informationen zum KfW-Schnellkredit 2020

Das Maßnahmenpaket der Bundesregierung zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise wird um ein weiteres Instrument ergänzt.

Weiterlesen ...


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.